Studien und Referenzen

 
Sportmedizinische Gutachten

Eine Vielzahl an Studien beweisen Wirksamkeit und Effizienz des EMS-Trainings:

  • Es wird ein sehr effektives und zeitsparendes Ganzkörpertraining erreicht, da bereits 15 Minuten nach dem Training (…) etwa einer Kontraktionsdauer von 15 Sätzen hypertrophieorientiertem Krafttraining entsprechen.« (Boeckh-Behrens/Treu, 2002)
  • Das Elektromuskelstimulationstraining (…) aktiviert einen Großteil der Muskulatur sehr intensiv. (…) Mit einem geringen Zeitaufwand von insgesamt ca. 30 Minuten pro Trainingseinheit (können) sowohl die Körperformung sehr positiv gefördert werden als auch therapeutische erreicht werden.« (Boeckh-Behrens/Treu, 2002)
  • Die Möglichkeiten der Elektromyostimulation als ganzheitliches Fitness- und Gesundheitstraining sind noch nicht einmal ansatzweise erfasst.« (Boeckh-Behrens/Vatter, 2003)
  • 82 % der Teilnehmer konnten ihre Rückenschmerzen verringern, bei 30 % waren sie ganz verschwunden. 40 % der Probanden klagten vor dem Training über chronische Schmerzen, nur noch 9 % nach dem Training.« (Boeckh-Behrens/Vatter, 2003)
  • Eine Verbesserung der Inkontinenzbeschwerden wurde bei 76 % der Frauen festgestellt. 33 % waren sogar beschwerdefrei.« (Boeckh-Behrens/Vatter, 2003)
  • Die Trainingsgruppe verbesserte ihre Maximalkraft um 12 %, ihre Kraftausdauer um 70 %.(Boeckh-Behrens/Vatter, 2003)
  • Das Körpergefühl verbesserte sich bei 83 % der Personen bezüglich ihrer Verspanntheit, 89 % fühlten sich strammer oder stabiler. (Boeckh-Behrens/Vatter, 2003)
  • Das EMS-Training (…) bekämpft die Volkskrankheit Rückenschmerzen (…) in sehr effektiver Weise. (Boeckh-Behrens/Vatter, 2003)

Mit BodyLounge funktioniert EMS-Training…

  • Unterstützt erfolgreich den Muskelaufbau (Hypertrophie)
  • Wirkt leistungssteigernd im Sport
  • beugt Rückenschmerzen und Gelenkschmerzen vor
  • kann Inkontinenz-Beschwerden reduzieren
  • löst Muskelverspannungen und Muskelverhärtungen
  • strafft das Bindegewebe
  • wirkt aktivierend auf den Stoffwechsel
  • trägt wesentlich zur Gewichts- bzw. Fettreduktion bei
  • wirkt positiv auf Stressresistenz
  • steigert so die körperliche als auch psychische Belastungsfähigkeit

 


FAQ  I  Studien und Referenzen  I  Kontakt  I  Impressum